Hamburg: Verkehrshistorischer Tag und vieles mehr

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hamburg: Verkehrshistorischer Tag und vieles mehr

Beitrag  Citaro-Fan am Mo 21 Okt 2013, 16:12

Gestern, am 20.10.2013, begab ich mich auf eine Reise durch Hamburg, die nicht nur historisch war.
Begonnen habe ich in Altona, wo ich aus diesem ICE soeben Hamburger Boden betreten habe.



Zu meiner Ankunftszeit wurde grade ein Autozug entladen. Die Autos erreichten durch einen abgesperrten Bereich des Bahnhofs die Straße.



Wenig später setzte ein Zug der NOB in die Abstellanlage aus ...



... und dieser ICE mit 401 001 am Schluss machte sich auf den Weg nach Frankfurt (Main).



Kurzer Blick zum Busbahnhof in Altona:


HH-HN 2811 und 2990 auf Metrolinie 25 sowie in der Mitte ein Wagen der Linie 15


"Pausen-Schlange" mit PI-OT 556 auf Metrolinie 2 vorneweg

Um 10:10 begann mein erstes Fahr-Erlebnis im ET 171 082. Hier bei der Bereitstellung in Altona (tief).



Der Zug pendelte von hier aus bis Harburg-Rathaus. Allerdings mußte man schon in Harburg aussteigen, um den Anschluss an die historischen VHH-Museumsbusse wahrzunehmen.


Aufstellung VHH-Museumsbusse am Bhf. Harburg

Die Busse fuhren hintereinander die Relation Harburg - Hbf. - Rathausmarkt. Ich nutzte den Umstieg zur zweiten Museumsbuslinie am Hbf. und nahm vorher an der Hst. Hbf./Mönckebergstr. noch die restlichen Wagen auf dieser Route auf. Hier der Magirus-Deutz Saturn II ...



... sowie ein O405N-Schnellbus. Dahinter stand noch ein Kleinbus der "Bergziege", die noch heute, allerdings mit moderneren Wagenmaterial, auf den engen steilen Straßen im Stadtteil Blankenese unterwegs ist.



Bevor es nun an die andere Seite des Hbf. ging, kamen noch zwei Linienwagen durch.


HH-HN 2737 auf Metrolinie 5, Hbf./Mönckebergstr.


HH-SP 2901 auf Metrolinie 6, Hbf./Mönckebergstr.

Von der Hst. Hbf./Kirchenallee aus waren diese beiden Wagen zum U-Bhf. Saarlandstr. bzw. Stadtpark unterwegs.




Gut getaktet waren die Anschlüsse unter den "Historischen". Kurz nach Ankunft der Busse an der Saarlandstr. rollte oben dieses Gespann aus T und TU ein.



Das Gespann nochmal von der anderen Seite.



Während T/TU den Ring innen herum fuhren, tat dies der DT1 "Hanseat" außenherum. Hier bei einer kurzen Pause ebenfalls an der Saarlandstr.



Während der rund zehnminütigen Pause nach jeder Runde überholten einige Planzüge der U3 den "Hansseat".


DT3 810 auf U3, Saarlandstr.

Der DT1 lud aufgrund seiner besonderen Inneneinrichtung zu dieser Aufnahme ein. Während der zu sehende Wagen einen Tresen, eine Tanzfläche sowie ein WC beinhaltet, so befinden sich im zweiten Wagen die Sitzplätze mit kleinen Tischen. Ein richtiger Party-Zug also.



Nach einer Ringrunde mit ihm, erwartete ich den DT1 noch einmal am U-Bhf. Kellinghusenstr.



Hier ist neben der U3 auch die U1 unterwegs.


DT4 179 auf U1, Kellinghusenstr.

Weiter ging die Reise mit Planzügen. Mit der U1 erreichte ich am Hbf./Nord die U4, ...


DT4 107 auf U4, Hbf./Nord

...die mich erstmals auf neuer Strecke in die Hafencity beförderte.


DT4 107 auf U4, Hafencity-Universität

Während der Bhf. mich zur Ankunft in blauen Licht begrüßte, erschien er kurz vor meiner Abfahrt in rot.


DT4 132 auf U4, Hafencity-Universität

Dann sollte ich noch einmal in den Soundgenuss des ET 171 kommen.


ET 171 082 in Harburg-Rathaus

Weiter ging es mit dem neuzeitlichen 474er in Zweisystemausführung nach Neugraben



Vor meiner Fahrt mit dem 250er durch den Elbtunnel nach Altona nahmich noch folgende Wagen auf.


HH-YB 1031 auf Lnie 251, S-Bhf. Neugraben


HH-SE 2401 auf Linie 240, S-Bhf. Neugraben

Zum Schluss ging es nochmal von Altona aus nach Blankenese, um neben der S-Bahn ...



... auch die heute verkehrenden Wagen der "Bergziege" aufzunehmen.


PI-OV 348 auf Linie 48, S-Bhf. Blankenese

Die "Bergziege" (Linie 48) ist kurioserweise als Schnellbuslinie mit verbundenen Aufschlag unterwegs, obwohl sie eigentlich nur den Bhf. Blankenese mit dem nahen Elbstrand verbindet und dabei an jeder Hst. hält.

Mit der abendlichen Rückfahrt ab Altona soll mein abwechslungsreicher Aufenthalt in Hamburg enden.

_________________
ÖPNV - aus Freude am Fahren
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Hamburg: Verkehrshistorischer Tag und vieles mehr

Beitrag  der Lüdenscheider am Sa 21 Feb 2015, 19:29

Hi,

von mir gibt es nun auch mal Bilder aus Hamburg. Die ersten Fotos in der Hansestadt entstanden im Juni 2011. Seither bin ich mindestens einmal im Jahr dort gewesen. In diesem Beitrag werden nur U-Bahnen zusehen sein, die nicht umsonst bis auf den Norderstedter Abschnitt von der Hochbahn betrieben. Weite Teile verlaufen nämlich an der Oberfläche. Das zweitgrößte U-Bahnnetz Deutschlands umfasst etwa 100 Kilometer, jedoch nur vier Linien. Die Linie 1 ist mit einer Streckenlänge von 55 Kilometer in Deutschland Spitzenreiter, gefolgt von der Berliner U7.

Die bis auf den Abzweig nach Wandsbek-Gartenstadt verkehrende Ringlinie 3 ist aus meiner Sicht die schönste U-Bahnstrecke, die ich je gefahren bin. Da hält die Kreuzberger Hochbahn nicht mit.

Wer Hamburg erkunden will, sollte U-Bahn fahren. Very Happy

Spätsommer am 20.Oktober 2012:


DT3 811-3 als Linie 3 am Hamburger Hafen


DT3 871-3 als Linie 3 am Bahnhof Landungsbrücken


DT3 840-3 als Linie 3 am Bahnhof Slump


LZB DT3 als Linie 3 am Berliner Tor


DT3 847-3 als Linie 3 im Bahnhof Uhlandstraße


LZB DT3 als Linie 3 im Eppendorfer Baum


DT3 891-1 als Linie 3 am Bahnhof Mundsburg


Bahnhof Baumwall


DT3 803-3 als Linie 3 im Bahnhof Saarlandstraße

Wechselhaft: Wetter & Einsatz auf der U3 am 28.12.2013:


DT5 308-1 als Linie 3 im Bahnhof Slump


DT2 als Linie 1 in der Abstellanlage Farmsen


DT4 168-4 als Linie 3 im Bahnhof Hamburger Straße


DT4 178-4 als Linie 4 im Bahnhof Hafen-City

Mein erster Hamburger Regen am 25.10.2014:


DT3 833-1 als Linie 3 im Bahnhof Hamburger Straße


LZB DT3 als Linie 3 am Bahnhof Dehnhaide


DT3 805-1 als Linie 3 im Bahnhof Dehnhaide


LZB DT3 als Linie 3 im Bahnhof Habichtstraße


DT4 122-1 & 179-1 als Linie 1 am Bahnhof Ohlsdorf


DT3 854-1 als Linie 3 am Bahnhof Baumwall


DT3 876-1 als Linie 3 im Bahnhof Rödingsmarkt


DT3 840-1 & 822-1 als Linie 3 im Bahnhof Uhlandstraße

Wolkenlos über das verlängerte Pfingstwochenende 2011:

Wie auch bei der Verlängerung der U5 in Berlin bin ich ein entschiedener Gegner der neuen U4.


Schnellbus vor der U4-Infobox

Kurze Zeit später war die Tordurchfahrt wegen eines Aufzuges als Fotostandpunkt gestorben.


DT3 819-3 als Linie 3 am Bahnhof Kellinghusenstraße


DT3 808-1 als Linie 3 bei Einfahrt im Bahnhof Landungsbrücken

Mit dem schönsten Blick im Hamburger Netz geht die Reise durch eben dieses hier zu Ende.


DT3-Treffen als Linie 3 im Bahnhof Landungsbrücken

Winke
avatar
der Lüdenscheider
Leichenscheinverteiler

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 17.01.11

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten