Kassel und Umgebung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kassel und Umgebung

Beitrag  Citaro-Fan am Fr 15 Jun 2012, 21:45

Vom 13. - 15. Juni war ich mit einer Reisegruppe in Kassel unterwegs. Hauptziel war die dort stattfindende Kunstausstellung "dOCUMENTA (13)". Zwischen den Exponaten und Bildern hatte ich auch immer wieder die Gelegenheit, Trams und Busse festzuhalten. Hier nun meine Ausbeute:

Gleich nach Ankunft in Kassel-Wilhelmshöhe wurde ich von der Linie 1 der KVG begrüßt.


452, Linie 1, Bhf. Kassel-Wilhelmshöhe

Unter der mächtigen Haltestellenüberdachung hielten aber noch viel mehr Linien und Fahrzeugtypen. Auch meine geliebten N8C-Wagen konnte ich antreffen.


160, Linie 24 & 407, Linie 1E, Bhf. Kassel-Wilhelmshöhe

Auch halten hier Ex-Berliner für Stadtrundfahrten. Weiß jemand vielleicht seine ehemalige BVG-Nummer?


KS TF 333, Bhf. Kassel-Wilhelmshöhe

Bevor es dann zur Wilhelmshöhe hinauf ging, kam noch ein Sonderwagen vorbei.


473, Bhf. Kassel-Wilhelmshöhe

Nahe der Tramendstelle Wilhelmshöhe nähert sich ein Wagen der "Burgpark-Linie" ...


078, Linie 23, Wilhelmshöhe

... der dann auch so richtig was zu tun bekam.


078, Linie 23, Wilhelmshöhe

An der Löwenburg erleichterte sich der Bus dann wieder erheblich.


078, Linie 23, Löwenburg Kassel

Unsere Unterkunft (links im Bild) in dem Ort Elbenberg lag ziemlich weit draußen von Kassel. Als Verkehrsanbindung diente der 152er.


KS V 2011, Linie 152, Elbenburg, Mitte

Die Busse ließen sich vom Zimmerfenster aus mit der Landschaft gut zusammen kombinieren.


Linie 152, Elbenburg, Mitte

In dem kleinen Ort herrscht noch Ordnung. Keine Spur von Vandalismus in der separaten Wartehalle für die Schulbusse


Hst. Elbenburg, Mitte

Bevor es wieder nach Kassel geht, noch ein Bild vom 152er in Bad Emstal-Sand, Rathaus


KB E 6202, Linie 152, Bad Emstal-Sand, Rathaus

In Kassel gab es ein Wiedersehen mit 3075 der BCT.


BCT 3075, Kassel, Königsplatz

Etwas hinter 3075 hielten diverse Kasseler Tramlinien, wie hier die 1 nach Vellmar.


604, Linie 1, Kassel, Königsplatz

Zum Schluß noch der 52er, der uns von Kassel aus zum 152er in Bad Emstal-Sand brachte. Gesamtfahrzeit Kassel-Elbenburg: eine Stunde.


KS LC 149, Linie 52, Kassel, Königsplatz
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Kassel und Umgebung

Beitrag  der Lüdenscheider am Sa 16 Jun 2012, 21:29

Hi René,

schöne Impressionen...

Bemerkenswert und daher auch einer Erwähnung wert, in Kassel sind noch alle N8C-Wagen im Einsatz, es gab keine Abstellungen bisher.

Im Mai 2011 waren die LüMüs an einem Samstag dort und haben mit Glück eine alte Straßenbahn auf der "6" fotografieren können, wie wir von einem Straßenbahnfahrer erfahren konnten.

Winke
avatar
der Lüdenscheider
Leichenscheinverteiler

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 17.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Kassel und Umgebung

Beitrag  Citaro-Fan am So 17 Jun 2012, 20:36

der Lüdenscheider schrieb:Bemerkenswert und daher auch einer Erwähnung wert, in Kassel sind noch alle N8C-Wagen im Einsatz, es gab keine Abstellungen bisher.
Schön zu hören.
Ich mag die Wagen ja, seit dem ich 2004 zum ersten Mal damit im Ruhrgebiet unterwegs war.
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Kassel und Umgebung

Beitrag  fischefüttern am Sa 19 Okt 2013, 01:53

Ich hatte verschiedene Ziele zur Auswahl, habe mich heute früh jedoch für Kassel entschieden. Leider war mir nicht so recht bewusst, dass da derzeit Herbstferien sind. Hatte zwar immer wieder mal danach Ausschau gehalten, es aber offenbar vergessen. Nur noch in der morgendlichen HVZ an Schultagen kommen einige der alten N8C vor Ort auf die Strecke, am Nachmittag kann es sich - nach Studieren des Fahrplans - nur um ein oder zwei Wagen handeln.

So musste ich mich heute mit Niederflurwagen begnügen. Nun hat Kassel natürlich recht schicke. Die Flexity Classic im Design der Frankfurter "S" sind für mich die schönsten neuen Straßenbahn aus deutscher Produktion. Die scheinen auch mehr vorhanden zu sein als die etwas älteren Flexity dort, zumindest waren mehr unterwegs.

Nun erst einmal ein paar Bilder vom gestrigen Tag:

Die noch recht neuen NGT8.


Das Standardmotiv in Kassel: Straßenbahn vor dem Herkules.


Dies sind die NGT8W, die in den 2000ern nach Kassel kamen.


Als neueste Strecke im Netz gilt die Verbindung in die Nachbarstadt Vellmar, die sich an die Strecke zur Holländischen Straße anschließt.


Aus irgendeinem Grund verlaufen auf einem Teilstück der Strecke die Gleise auf der jeweils falschen Seite, sodass Mittelbahnsteige notwendig sind. Der Wagen befährt gerade - unter dem Hinweis auf Deutschlands neuesten Flughafen - das Kreuz für den Seitenwechsel.


Auch die alten Niederflurwagen sind weiterhin unterwegs und bestechen durch sehr großzügige Fenster. Was man nur schwer erkennt (auf den Bildern): Die Fahrzeugenden sind asymetrisch aufgebaut, eine wesentliche Verjüngung besteht nur auf der türlosen Seite der Wagen.






Nach Hessisch Lichtenau habe ich es nicht geschafft, die Züge fahren vormittags nur alle 60 Minuten dorthin, nach Helsa wird ab der 13-Uhr-Stunde wieder verstärkt, kurz darauf geht es alle halbe Stunde nach Hessich Lichtenau. Die meisten Fahrten enden also vorher hier in Kaufungen...






Das soll's gewesen sein.

Very Happy
avatar
fischefüttern
Leichenwagenfahrer

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 27.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Kassel und Umgebung

Beitrag  der Lüdenscheider am So 08 März 2015, 23:12

Hi,

vor Kurzem sind die verschollen geglaubten Fotos vom 14.05.2011 aus Kassel wieder aufgetaucht. Warum wir uns damals ausgerechnet diese Stadt mit dem 19-Uhr-Ticket ausgesucht haben, kann ich nicht mehr nachvollziehen. Ebenso hätten wir zeitlich gesehen z.B. noch Frankfurt/Main ansteuern können. Nun gut, das Streckennetz der Straßenbahn, welches wir in erster Linie erkundet haben, hat auf mich einen interessanten Eindruck hinterlassen. Seither fungierte Kassel für mich nur noch als Umsteige- oder Durchgangsbahnhof.

Am Freitagabend des 13. gleisten wir vom Gleis 13 des Berliner Hauptbahnhofes ab. Keine Sorge, vollkommen heile und unversehrt erreichten wir den Zielort. Very Happy


zentraler Umsteigepunkt am Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe

Zwischen Wilhelmshöhe und Brückenkopf wurde die Linie 4 im SEV bedient. Leider, denn dieser Abschnitt ist stellenweise, fotografisch nach meinem Geschmack.


KVG 254 als SEV-Linie 4 (Kassel, Brückenhofstr.)


NGT8W 631 als Linie 6 (Kassel, Wendeschleife Brückenhof)


NGT8W 632 als Linie 6 (Kassel, Frankfurter Straße)

Meine Verwunderung über die erste (wahrgenommene) Begegnung eines solchen Hochflurzuges war auch meinem damals noch sehr geringen Fachwissen über Straßenbahnen geschuldet. Weder hatte ich im Vornherein einen Überblick über die dort eingesetzten Fahrzeugtypen, noch existierten diese Fahrzeuge vorher für mich.

Später berichtete ein Straßenbahner, dass die "Alten" nicht unbedingt am Samstag rausgeschickt werden. Glück gehabt.


N8C 414 als Linie 6 (Kassel, Fünffensterstr.)

Von den Niederflurzügen gefallen diese mir vor Ort am besten.


NGT6C 465 als Linie 7 (Kassel, Wendeschleife, Ihringshäuser Str.)

Während dessen unternahmen wir eine Stadtrundfahrt in einem D-Wagen u.a. zum Herkules, ehe wir uns eine Mitfahrt mit der Überlandstraßenbahn nach Hessisch Lichtenau nicht entgehen lassen wollten.


in einem NGT8W im Tal entlang der Losse

Auch Kassel erwies sich für Katzenflüsterer als erfolgreich, noch ein dritter Kater gesellte sich nach der Aufnahme dazu.


Katzen im Stadtteil Wolfsanger


NGT8W 638 als Linie 6 (Kassel, Fuldatalstr.)


NGT6C 473 als Linie 3 (Kassel, Königsplatz)

Nachdem wir mit der Linie 8 an der Hessenschanze waren, ging es zum letzten Endpunkt an diesem Tage.


NGT6C 458 als Linie 1 (Kassel, Wilhelmshöhe)


NGT8W 637 als Linie 0 (Kassel, Wilhelmshöher Allee)


NGT6C 458 als Linie 1 (Kassel, Wilhelmshöher Allee)

Zum Schluss wieder dort, wo die Tour de Kassel begann.


NGT8W 620 als Linie 1 (Kassel, Willy-Brandt-Platz)


RegioCitadis 709 als Linie RT5 im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe)

Wie eine Einflugschneise sticht sich die Prachtstraße in die Stadt.


Blick vom Schloßpark in den Talkessel

Winke
avatar
der Lüdenscheider
Leichenscheinverteiler

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 17.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Kassel und Umgebung

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten