Trambus Magdeburg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Trambus Magdeburg

Beitrag  der Lüdenscheider am Mo 18 Jun 2012, 22:58

Hi,

am 07.10.2011 ging es für mich erstmals in die Landeshauptstadt der Frühaufsteher und erkundete den Fuhrpark der MVB.


PNV 679 als Linie 704 (Magdeburg, Busbahnhof)




MVB 34 als Linie W57 (Magdeburg, Unterhorstweg)


MVB 165 als Linie 54 (Magdeburg, Sandbreite)


T6 als Linie 8 (Magdeburg, Barleber Str.)


MVB 48 als Linie 71 (Magdeburg, Lübecker Str.)


T4D als Linie 1 (Magdeburg, Ebendorfer Chaussee)


T6 als Linie 9 (Magdeburg, Lübecker Str.)


MVB 51 als Linie 73 (Magdeburg, Gr.-Steinernetischstr.)


T6 als Linie 8 (Magdeburg, Breiter Weg)


T4D als Linie 2 (Magdeburg, Breiter Weg)


T4D als Linie 10 (Magdeburg, Hasselbachplatz)


T4D als Linie 10 (Magdeburg, Halberstädter Str.)

Winke
avatar
der Lüdenscheider
Leichenscheinverteiler

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 17.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Trambus Magdeburg

Beitrag  der Lüdenscheider am Di 26 Jun 2012, 21:34

Hi,

es folgt ein Bildbeitrag vom 25.05.2012 mit farbenfrohen Fotos...nur zu dumm, dass Pfingstferien waren.

als ich um kurz vor 14 Uhr mit dem RE 1 aus Berlin-Charlottenburg in MD-Neustadt eintraf, wurde ich gleich von einem 19-Jährigen begrüßt.


MVB 31 (3402) als Linie K69 (Magdeburg, Gröperstr.)


T4D als Linie 10 (Magdeburg, August-Bebel-Damm)

Hier hat jemand seine Meinung über die Verkehrsbetriebe verewigt.


Wartehäuschen am Bahnhof Magdeburg-Eichenweiler


T4D als Linie 10 (Magdeburg, Pettenkoferstr.)


T4D als Linie 1 (Magdeburg, Lübecker Str.)


T4D/B4D als Linie 10 (Magdeburg, Universitätsplatz)

Viele der Niederflurzüge haben einen Tatra-Beiwagen.


T6/B6 als Linie 9 (Magdeburg, Otto-von Guerricke-Str.)


NGT8D 1302 als Linie 9 (Magdeburg, Otto-von Guerricke-Str.)


T4D als Linie 1 (Magdeburg, Ernst-Reuter-Allee)

Das "Hundertwasserhaus" darf als Kulisse eines alten Tatra-Zuges natürlich nicht fehlen.


T4D als Linie 10 (Magdeburg, Otto-von Guerricke-Str.)


T6 als Linie 2 (Magdeburg, Listemannstr.)


MVB 31 (3402) als Linie K69 (Magdeburg, Kannenstieg)


MVB 31 (3402) als Linie N69 (Magdeburg, Hundisburger Str.)

Dieses Bild hätte es in den Ferien eigentlich gar nicht geben dürfen, dennoch gab es einen nicht behindertengerechten Kurs.


T6 als Linie 9 (Magdeburg, Hallische Str.)


Bebertal 81 (Magdeburg, Busbahnhof)

Um 20:07 erfolgte die Heimfahrt, um 21:27 ging es mit diesem Dosto dann in heimische Gefilde.


Dosto als Bahn-Regionalverkehr RB 22 im Bahnhof Golm (Wissenschaftspark)

In Schönefeld fuhr mir abermals der 171er weg, auch mit dem dicht darauf folgenden Kaulsdorfer war der Hermannplatzer über alle Berge.


1297 & 3448 (Schönefeld, Waltersdorfer Chaussee)

Winke
avatar
der Lüdenscheider
Leichenscheinverteiler

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 17.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Trambus Magdeburg

Beitrag  der Lüdenscheider am Sa 10 Nov 2012, 20:30

Hi,

In Magdeburg gab es kürzlich am 18.10.2012 die Trennung vom Straßenbahntyp T4D bei der MVB.
Noch in diesem Jahr werden auch die T6 abdanken und so aus dem Stadtbild verschwinden.

Somit dürfte die Stadt ab 2013 nur noch mit Niederflurzügen bestehen und über eine Straßenbahngattung verfügen: NGT8D

Schade.

Winke

avatar
der Lüdenscheider
Leichenscheinverteiler

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 17.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Trambus Magdeburg

Beitrag  Citaro-Fan am Sa 10 Nov 2012, 22:14

Meine Meinung zu den B6 an den NGT8ern: Flop1
Hochflur mit Niederflur in Traktion passt einfach optisch nicht zusammen.
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Trambus Magdeburg

Beitrag  der Lüdenscheider am Sa 10 Nov 2012, 22:23

Citaro-Fan schrieb:Meine Meinung zu den B6 an den NGT8ern: Flop1
Hochflur mit Niederflur in Traktion passt einfach optisch nicht zusammen.

Stimmt ja, Magdeburg wird nicht vollständig Tatra-frei. Einzelne NGT8er werden weiterhin einen Tschechen mit sich ziehen...aber es wird keine raren Hochflurzüge mehr geben und wie Du, Rene schon anmerkst, es sieht nicht besonders ansehnlich aus.

Winke

avatar
der Lüdenscheider
Leichenscheinverteiler

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 17.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Trambus Magdeburg

Beitrag  fischefüttern am Sa 10 Nov 2012, 22:55

Doch noch dieses Jahr - hab' ich mich also nicht verhört. Gut, dass ich gestern noch mal vor Ort war. Sind keine Prachtbilder entstanden, aber wenigstens bin ich nochmal mitgefahren.







Julius schrieb:und wie Du, Rene schon anmerkst, es sieht nicht besonders ansehnlich aus.

Stimmt.


Ist in Brauschweig aber auch nicht besser.
avatar
fischefüttern
Leichenwagenfahrer

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 27.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Trambus Magdeburg

Beitrag  der Lüdenscheider am Sa 15 Dez 2012, 11:00

Hi,

am gestrigen Tag wurden auch die T6/B6-Züge zum letzten Mal im Plandienst eingesetzt.

Am Sonntag, 27.01.2013 wird es auf der Linie 3 von Klinikum Olvenstedt nach Reform eine Abschiedsfahrt geben. Zum Einsatz kommen der historische T4D und die T4D/B4D und T6/B6-Züge, die bis zuletzt noch betriebsbereit waren.

Winke
avatar
der Lüdenscheider
Leichenscheinverteiler

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 17.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Trambus Magdeburg

Beitrag  der Lüdenscheider am Do 17 Jan 2013, 20:59

Hi,

nun gibt es nähere Informationen zum Tatra-Abschied in MD.

Am besagten 27.01.2013 wird es zwischen 9-16 Uhr auf jedem der 5 Kurse der Linie 3 zwischen Klinikum Olvenstedt und Reform die beliebten Tschechen zu sehen geben. Damit geht an diesem Tag endgültig nach 44 Jahren die Ära Tatra in der Sachsen-anhaltinischen Landeshauptstadt zu Ende.

Hier der Link aus dem Drehscheibeforum...http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?5,6239140

Winke

P.s.: Gestern fuhren nochmal je 2 T6/B6 auf den Linien 1/10 und 8.
avatar
der Lüdenscheider
Leichenscheinverteiler

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 17.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Trambus Magdeburg

Beitrag  Oberdeck am Fr 18 Jan 2013, 07:09

Hi,

interessant finde ich ja, dass die Altbauzüge damit einmalig auf die Neubaustrecke nach Reform gelangen. Da müsste man eigentlich wirklich hinfahren. Mal sehen...

Winke

_________________
Der richtige Weg in die Zukunft: Autos mit eckigen Rädern!
avatar
Oberdeck
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 1536
Anmeldedatum : 17.01.11
Ort : Berlin, Gully 41

Nach oben Nach unten

Re: Trambus Magdeburg

Beitrag  der Lüdenscheider am Fr 18 Jan 2013, 07:24

Hi,

Mü fährt auf jeden Fall hin, Lü macht es aber nach dem Wetter abhängig.
Da Münchi auf jeden Fall seine MD-Tradition weiterführen und schwarz fahren möchte, werde ich auf das Sachsen-Ticket zurückgreifen. Sollte es aber mehrere Personen geben, die dort hin möchten, würde sich für mich das SW-Ticket besser rechnen, auch weil der Stadtverkehr dann inklusive ist.

Am Hasselbacherplatz (Nordhaltestelle) möchte ich ja unbedingt nochmal ein Tatra-Zug fotografieren. Leider habe ich es seit Mai nicht nochmal in die Hundertwasserstadt geschafft.

Winke
avatar
der Lüdenscheider
Leichenscheinverteiler

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 17.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Trambus Magdeburg

Beitrag  Oberdeck am Fr 18 Jan 2013, 08:00

der Lüdi schrieb:Da Münchi auf jeden Fall seine MD-Tradition weiterführen (...) möchte
Ach, sowas fällt jetzt in die Kategorie "Tradition"... Lach mich kaputt

Ich war zwar erst im vergangenen November kurz in MD, konnte dort aber keinen einzigen Tatra-Zug sichten.

Ohje, wenn ich an den Hasselbachplatz denke, fällt mir immer sofort ein, dass ich von dort aus mal wie ein Wahnsinniger zum ZOB rennen musste, um in letzter Sekunde den Linienbus nach Berlin zu erwischen - und das, obwohl ich nach drei Tagen und zwei Nächten ohne Schlaf sowieso schon am Ende meiner Kräfte angelangt war. Wat 'ne Aktion... Vampirschreck

Winke

_________________
Der richtige Weg in die Zukunft: Autos mit eckigen Rädern!
avatar
Oberdeck
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 1536
Anmeldedatum : 17.01.11
Ort : Berlin, Gully 41

Nach oben Nach unten

Re: Trambus Magdeburg

Beitrag  der Lüdenscheider am Fr 18 Jan 2013, 10:54

Oberdeck schrieb:Ich war zwar erst im vergangenen November kurz in MD, konnte dort aber keinen einzigen Tatra-Zug sichten.

Kein Wunder, wenn der Zug mit 20 Minuten Verspätung in Magdeburg eintrifft und die Umsteigezeit dann nur noch etwa 20 Minuten nach Braunschweig beträgt und darüber hinaus die Straßenbahnhaltestelle erst nach einem kleinen Fußmarsch erreicht werden kann.

Winke
avatar
der Lüdenscheider
Leichenscheinverteiler

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 17.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Trambus Magdeburg

Beitrag  Oberdeck am Sa 19 Jan 2013, 00:16

der Lüdenscheider schrieb:Kein Wunder, wenn der Zug mit 20 Minuten Verspätung in Magdeburg eintrifft und die Umsteigezeit dann nur noch etwa 20 Minuten nach Braunschweig beträgt und darüber hinaus die Straßenbahnhaltestelle erst nach einem kleinen Fußmarsch erreicht werden kann.
Du irrst. Der Zug fuhr in Berlin zwar mit etwas mehr als 20 Minuten Verspätung ab, in Magdeburg traf er jedoch beinahe pünktlich ein. Lediglich drei oder vier Minuten waren es dort noch. So konnte ich den kurzen Aufenthalt auch wie geplant dazu nutzen, mir im City Carré eine Flasche Kirsch-Cola zu beschaffen. Die Zeit reichte sogar noch dazu, eine Zigarette zu rauchen sowie einige Fotos von Bus und Bimmel aufzunehmen - nur war eben leider kein Tatra-Zug darunter.

Winke

_________________
Der richtige Weg in die Zukunft: Autos mit eckigen Rädern!
avatar
Oberdeck
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 1536
Anmeldedatum : 17.01.11
Ort : Berlin, Gully 41

Nach oben Nach unten

Re: Trambus Magdeburg

Beitrag  fischefüttern am Di 22 Jan 2013, 19:43

Julius schrieb:Sollte es aber mehrere Personen geben, die dort hin möchten, würde sich für mich das SW-Ticket besser rechnen, auch weil der Stadtverkehr dann inklusive ist.
Ich komme da ja auch immer wieder durcheinander. Schade, dass es keine einheitliche Regelung (im positiven Sinne, also überall gültig) dazu gibt. Die aktuelle Geltungsbereichübersicht der Bahn weist für den marego aber nur Nahverkehrszüge auf.
avatar
fischefüttern
Leichenwagenfahrer

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 27.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Trambus Magdeburg

Beitrag  der Lüdenscheider am Mo 28 Jan 2013, 20:49

Hi,

von wegen

"27.Januar 2013
Letzter Einsatztag der Tatra-Wagen"

Wie ich es mir schon denken konnte, kam es heute und vermutlich auch in nächster Zeit zu T6-Einsätzen auf den Linien 1/10 und 8.
Man hätte meiner Meinung nach eher eine Abschiedsfahrt der T4D durchführen sollen, denn das sind die prägenden Züge der Stadt und der T6, der erst nach dem Mauerfall in MD eingesetzt wurde, wird weiterhin von ex-Berliner B6 im Stadtbild zu sehen sein.

Dennoch war der gestrige Tag sehr gelungen, vor allem der einsetzende Niederschlag (Regen, Schnee) war nach meinem Geschmack. Einziger Wehmutstropfen war die Beschilderung der Tatra-Züge. Ein Steckschild mit der Aufschrift zur Tatra-Abschiedsfahrt in der Windschutzscheibe hätte genügt und stattdessen wäre eine korrekte Linienbezeichnung vorhanden gewesen.

Bilder folgen irgendwann.

Winke
avatar
der Lüdenscheider
Leichenscheinverteiler

Anzahl der Beiträge : 787
Anmeldedatum : 17.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Trambus Magdeburg

Beitrag  fischefüttern am Mo 28 Jan 2013, 22:26

Das wäre wohl nicht gegangen, da "Reform" nicht auf den Rollbändern vorhanden ist. Ich hätte mich über 'ne richtige Beschilderung auch mehr gefreut.
avatar
fischefüttern
Leichenwagenfahrer

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 27.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Trambus Magdeburg

Beitrag  fischefüttern am Di 29 Jan 2013, 18:25

Auch wenn Verlautbarungen zufolge auch dieser Tage weiterhin auf den ein oder anderen Tatra-Zug im Linienverkehr noch nicht verzichtet werden kann, wurden am vergangenen Sonntag die tschechischen Straßenbahnen in Magdeburg offiziell in den Ruhestand geschickt. Das wurde symbolisiert durch die Belegung aller Umläufe der extra nach Reform verlängerten Linie 3 mit Tatra-Zügen und dem darauffolgenden Tausch durch Niederflurwagen.

Viele Fans waren ebenfalls nach Magdeburg gekommen. Unsere Allianz war am Vormittag ebenfalls zugegen. Meinerseits sind dabei folgende Bilder entstanden.


Am unspektakulärsten war das T6-Doppel - diese Konstellationen fuhren und fahren teilweise immer noch durch Sachsen-Anhalt.


Interessanter schon dieses T4-Doppel. Während die Zielanzeige mit der Abschiedskunde beklebt war, steckt das Ziel, welches an diesem Tag zum ersten Mal durch solche Züge bedient wurde, als Info-Pappe hinter der Frontscheibe.


Das Highlight war ganz sicher der historische Großzug.


Hier noch einmal die Traktion in der aktuellen Lackierung.


Die bisherigen Bilder entstanden auf der erst im Dezember eröffneten Strecke nach Reform, die hier an der Leipziger Chaussee ihren Anschluss am bisherigen Netz hat.


Auch unterwegs: Ein Arbeitswagen, der mit seiner kräftigen Farbe Bunt in die weiße Landschaft brachte.


Zwischen der Leipziger Chaussee und dem Depot Sudenburg pendelte ein Gotha-Zug.


Mag Magdeburg nicht zu den Schönheiten unter den deutschen Städten zählen, so gibt es doch die ein oder andere ansehnliche Ecke.


Noch ein Tatra-T4-Doppel. Es vertrat die vorhergehende Lackierung, mit welcher die Modernisierung der Züge in den 90ern einherging.


Zum Schluss noch ein T6-Großzug am Hauptbahnhof.

Very Happy
avatar
fischefüttern
Leichenwagenfahrer

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 27.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Trambus Magdeburg

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten