Innotrans und Monumentenhalle am 23. 9.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Innotrans und Monumentenhalle am 23. 9.

Beitrag  Ulrich C. am Do 06 Sep 2012, 22:05

Hallo

Ich habe die Absicht, am 23. September den Publikumstagen der Innotrans einen Besuch zu widmen und anschließend noch die Monumentenhalle zu besuchen. Ich denke, dass dieses Programm zu schaffen sein müsste. Falls noch andere diese Orte besuchen möchten, würde ich gern ein Treffen vorschlagen. Hat jemand Lust?
Genauere Angaben über Treffpunkt und Zeit gibt es als private Nachricht.

Viele Grüße

Ulrich C.


Zuletzt von Ulrich C. am Sa 08 Sep 2012, 23:03 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Ulrich C.
Leichenwagenfahrer

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 11.02.11

Nach oben Nach unten

Re: Innotrans und Monumentenhalle am 23. 9.

Beitrag  Citaro-Fan am Sa 08 Sep 2012, 15:44

Ich wäre schonmal dran interessiert und hoffe dass mir bis dahin nichts terminlich noch dazwischen funkt.
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Innotrans und Monumentenhalle am 23. 9.

Beitrag  Citaro-Fan am Fr 14 Sep 2012, 12:10

Um einen kleinen Vorgeschmack von der Innotrans zu bekommen:

Heute vormittag kam ein Zugverband mit einer NRW-S-Bahn (verm. BR 430) sowie eines schwarzen LED-Express (FLIRT-Triebzug) aus westlicher Richtung hier in Spandau vorbei.

Sollte ich weiteres sichten, folgen entsprechende Ergänzungen hier.
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Innotrans 2012 - die bildlichen Eindrücke

Beitrag  Citaro-Fan am So 23 Sep 2012, 21:51

Heute führte mich der Weg zur Messe Berlin, wo ja alle zwei Jahre die Publikumstage der Innotrans locken.



Dabei waren auch seltene Motive vom, sonst geschlossenen, Messe-Aufgang am S-Bhf. Messe Süd möglich.




Nun zu den Ausstellungsobjekten.
Unmittelbar am Eingangsbereich wurde man vom 600-001 der Oberpfalzbahn begrüßt. Herstellerland: Polen


Direkt dahinter stand dieses Gefährt, wo ich auf dem ersten Blick an einen sehr langen Gelenkbus dachte.


Leider war an einigen Fahrzeugen keinerlei Informationen zu finden, aber dafür wurde man im Innern anschaulich auf Verhaltensregeln hingewiesen. (Wer bitte zersägt denn hier Sitze?)


Den neuen Stadtbahnzug DT8.12 für Stuttgart konnte ich leider nur von innen aufnehmen, denn ...


... direkt dahinter befand sich gleich die Absperrung. Deshalb nur so und mit einer Talgo-Schnauze davor.


Weiter geht es mit einer Metro für Warschau, die sich neben dem o.g. Oberpfälzer präsentiert.


Neben einer Tram von Alstom ...


... präsentierte auch Solaris seinen neuen Tramino für Posen.


Ich mag ihn einfach und er wird immer weiterentwickelt.


Die ganzen Güterzugloks und -waggons habe ich mangels Interesse nicht geknipst. Dafür geht´s mit diesem Tschechen weiter.


Direkt daneben stand der Coradia-Nordic Regionalzug aus dem Hause Alstom.


Diese Tram von Vossloh schaut etwas gewöhnungsbedürftig aus.


Drei nebeneinander: vorn eine S-Bahn für Zürich, dahinter der Leo-Express und zum Schluss der oben gezeigte Tscheche.


Siemens war auch vertreten mit diesem, mir unbekannten, Triebzug.


Jetzt mal ein Beispiel zum Thema "aus alt mach neu" - ein M oder N-Wagen im Wandel:



Desiros (BR 642) gibt es neuerdings als Hybridvariante.


Bielefeld hat sich die neuen Vamos geordert.


Nun aber zu dem, was uns ab Dezember 2012 auch auf Berlins Gleisen erwartet. Hier ist der neue Doppelstock-Triebzug der ODEG:


Und so sieht er von innen im Oberdeck aus. Die gerundeten Fenster sind etwas kleiner und gekrümmter als bei den DB-RE160ern.


Bei der DB gibt es für die S-Bahn Frankfurt am Main neue ET 430 ...


... und E-Loks der Reihe 245.


Der Leo-Express, von dem ich nichts weiter erfahren konnte, außer dass dort Führerstandssimulationen vorgeführt wurden und der Andrang entsprechend groß war.


Man sieht, es war viel los. Aber es war wieder sehr interessant.


Lasst uns zum Schluß noch s-bahnmäßig etwas in die Zukunft fantasieren.
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Innotrans und Monumentenhalle am 23. 9.

Beitrag  Gleisdreieck am So 23 Sep 2012, 23:13

René schrieb:Heute führte mich der Weg zur Messe Berlin, wo ja alle zwei Jahre die Publikumstage der Innotrans locken.
Und du hattest keine Lust mehr, zur Monumentenhalle zu kommen? Da sind sogar welche barfuß rumgelatscht: Plümpel
Sollten zu den Barfüßigen Reaktionen kommen, sind sie hier zu sehen: http://440931.forumromanum.com/member/forum/entry.user_440931.1202764043.1114691336.barfuss_monumentenhalle-hobby_barfuss.html


_________________

Viele Grüße
Rainer
avatar
Gleisdreieck
Leichenscheinverteiler

Anzahl der Beiträge : 845
Anmeldedatum : 17.01.11
Alter : 103
Ort : Berlin-Gleisdreieck

http://www.youtube.com/watch?v=iZ19iyDJiC0

Nach oben Nach unten

Re: Innotrans und Monumentenhalle am 23. 9.

Beitrag  Citaro-Fan am Mo 24 Sep 2012, 08:14

Gleisdreieck schrieb:
René schrieb:Heute führte mich der Weg zur Messe Berlin, wo ja alle zwei Jahre die Publikumstage der Innotrans locken.
Und du hattest keine Lust mehr, zur Monumentenhalle zu kommen? Da sind sogar welche barfuß rumgelatscht: Plümpel
Also die beiden habe ich auf der Innotrans zwei Mal leider im Gewühl aus den Augen verloren. Beim ersten Mal konnte ich sie noch wiederfinden, aber beim zweiten Mal dann nicht mehr.
Allein zur Monumentenhalle zu fahren, hatte ich nach 3 Stunden Messegelände auch keine Lust mehr.
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Verloren auf der Innotrans

Beitrag  Ulrich C. am Mo 24 Sep 2012, 10:25

Hallo René

Vielen Dank, für die vielen schönen Fotos.
Citaro-Fan schrieb:Also die beiden habe ich auf der Innotrans zwei Mal leider im Gewühl aus den Augen verloren. Beim ersten Mal konnte ich sie noch wiederfinden, aber beim zweiten Mal dann nicht mehr.
Allein zur Monumentenhalle zu fahren, hatte ich nach 3 Stunden Messegelände auch keine Lust mehr.
Ja, das ist schade, dass wir uns verloren haben. Wir hatten eine ganze Weile noch an dem Punkt gewartet, wo wir uns aus den Augen verloren hatten, doch dann wollten wir ja auch noch mehr sehen.
Irgendwie kam dann auch bei mir der Verdacht auf, dass dir vielleicht die Gegenwart zweier Barfußfans peinlich gewesen sein könnte, was dich eventuell zur Flucht motiviert hat, aber du wusstest das ja, zumindest von mir, auch schon vorher.

Viele Grüße

Ulrich
avatar
Ulrich C.
Leichenwagenfahrer

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 11.02.11

Nach oben Nach unten

Re: Innotrans und Monumentenhalle am 23. 9.

Beitrag  Citaro-Fan am Mo 24 Sep 2012, 13:20

Ulrich C. schrieb:Wir hatten eine ganze Weile noch an dem Punkt gewartet, wo wir uns aus den Augen verloren hatten, doch dann wollten wir ja auch noch mehr sehen.
Ich bin dann weitergezogen, mit der Hoffnung, euch irgendwo nochmal wieder zufinden. Aber so ist nun mal auf einer Großveranstaltung.

Ulrich C. schrieb:Irgendwie kam dann auch bei mir der Verdacht auf, dass dir vielleicht die Gegenwart zweier Barfußfans peinlich gewesen sein könnte, was dich eventuell zur Flucht motiviert hat, aber du wusstest das ja, zumindest von mir, auch schon vorher.
Ne, keine Angst. Ich habe nur anfangs nur mal nebenbei ein paar Stimmen und komische Blicke von anderen vernommen, die auf eure Barfüßigkeit hingezielt haben könnten. Peinlich wäre es mir nur, wenn ihr ganz nackig rumgelaufen wäret. Lach mich kaputt
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Innotrans und Monumentenhalle am 23. 9.

Beitrag  Gleisdreieck am Do 04 Okt 2012, 23:32

René schrieb:Peinlich wäre es mir nur, wenn ihr ganz nackig rumgelaufen wäret. Lach mich kaputt
Das darfst du nicht so verbissen sehen, René: Dann hättest du dich halt auch ausgezogen, dann wärt ihr 3 Nackte gewesen. Ausschütti
Und René schrieb:Ich habe nur anfangs nur mal nebenbei ein paar Stimmen und komische Blicke von anderen vernommen, die auf eure Barfüßigkeit hingezielt haben könnten.
In der >>Stellungnahme<< hat TeWe im letzten Absatz die einzelnen Reaktionen beschrieben.

Wie in der Frühversion des Beitrags bereits angekündigt, traf jetzt das Bild vom Busjürgen mit dem Flammenbus 2329, den er an dem Tag gefahren hat, mit meinem Skip-Schild "Gleisdreieck" (links hinten) bei mir ein:

avatar
Gleisdreieck
Leichenscheinverteiler

Anzahl der Beiträge : 845
Anmeldedatum : 17.01.11
Alter : 103
Ort : Berlin-Gleisdreieck

http://www.youtube.com/watch?v=iZ19iyDJiC0

Nach oben Nach unten

Re: Innotrans und Monumentenhalle am 23. 9.

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten