Mein Puzzle-Tagebuch

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Citaro-Fan am Mi 17 Okt 2012, 16:12

Heute habe ich mein neues Großprojekt begonnen und mich entschieden, euch etwas daran teilhaben zu lassen.
Das Motiv ist passend zum derzeitigen "Festival of Lights", hat aber mit Berlin nichts zu tun. Was es darstellt, ergibt so nach und nach aus diesem Tagebuch, dass ich, zwar nicht jeden Tag aber je nach Fortschritt, fortsetzen werde.

Der Anfang:


Ein ganz schönes Wirrwarr herrschte, als ich die Kiste öffnete.


Es folgte nun der erste Arbeitsschritt - das farbliche Vorsortieren der ganzen Teile. Dabei separierte ich bereits die Randteile.

Nun dürft ihr mal raten, wieviele Teile das sein werden. 1500, 3000 oder vielleicht 4500?


avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Oberdeck am Do 18 Okt 2012, 01:52

Hi,

ich tippe auf 1500 Teile. Interessant, dass Du zuerst farblich in Schüsseln einsortierst - kein schlechter Einfall.

Schöne Idee übrigens, uns auf diese Weise an Deiner Puzzelei teilhaben zu lassen. Top

Winke

_________________
Der richtige Weg in die Zukunft: Autos mit eckigen Rädern!
avatar
Oberdeck
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 1536
Anmeldedatum : 17.01.11
Ort : Berlin, Gully 41

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Citaro-Fan am Do 18 Okt 2012, 10:27

Oberdeck schrieb:
ich tippe auf 1500 Teile. Interessant, dass Du zuerst farblich in Schüsseln einsortierst - kein schlechter Einfall.
1500 ist zu wenig. Aber die richtige Zahl ist bereits angegebenn.
In Schüsselchen sortiere ich schon immer. So kann ich später an jeder Schüssel eine qualifiziertere Sortierung vornehmen (heißt also sie nochmals farblich oder thematisch zu trennen).

Oberdeck schrieb:
Schöne Idee übrigens, uns auf diese Weise an Deiner Puzzelei teilhaben zu lassen. Top
Danke. Hier mangelt es ja immer noch an neuen Themenstoff. Smile
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Citaro-Fan am Do 18 Okt 2012, 19:22

Und weiter geht´s...


Mit der Sortiererei wurde ich heute fertig.


Die große Arbeitspappe wurde ausgelegt. Zurecht geschnitten hatte ich diese bereits. Zur Info: Das Pzzzle hat die Maße 120,7 x 79,7 cm.


Allerdings bedurfte der Zustand einiger Nachbearbeitung. Z.B. mußten noch vorhandene Tackernadeln mit dickem Papier überklebt werden.


Na dann kann es ja losgehen.


Zum Schluss stelle ich die Einstiegshilfen von seiten des Produktionsbetriebes vor. Diese Brücken habe ich so rausgeholt.
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Oberdeck am So 28 Okt 2012, 19:58

Hi,

na gut, bei einer Größe von etwa 1m x 1,50m dürften es wohl tatsächlich mehr als 1500 Teile sein, vielleicht doch 4500?
Sind solche "Einstiegshilfen" denn üblich? Sowas habe ich in einer Puzzlekiste noch nie gefunden. Dennoch habe ich bisher auch immer mit dem Rand begonnen, weil es so am einfachsten sein dürfte.

Winke

_________________
Der richtige Weg in die Zukunft: Autos mit eckigen Rädern!
avatar
Oberdeck
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 1536
Anmeldedatum : 17.01.11
Ort : Berlin, Gully 41

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Citaro-Fan am So 28 Okt 2012, 20:25

Oberdeck schrieb:
na gut, bei einer Größe von etwa 1m x 1,50m dürften es wohl tatsächlich mehr als 1500 Teile sein, vielleicht doch 4500?
Das ist wiederum zu viel. So bleiben also nur noch 3000. Zwinker

Oberdeck schrieb:Sind solche "Einstiegshilfen" denn üblich? Sowas habe ich in einer Puzzlekiste noch nie gefunden.
Die beste Einstiegshilfe hatte das vorherige Puzzle, denn da brauchte gar nichts weiter zu machen, als es nur noch aufzukleben. Ok, war ja auch ein Kinderpuzzle BfB-Kicher

Der Rand ist, bis auf ein paar Lücken, übrigens fertig. Wenn ich es ganz geschafft habe, gibt´s wieder ein Bild dazu.
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Citaro-Fan am Fr 02 Nov 2012, 15:10

Der Rand ist fertig geworden ...



Nun kommt die berühmte Frage, in welcher Ecke ich nun anfange auszufüllen. grübel
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Citaro-Fan am Do 15 Nov 2012, 20:44

Citaro-Fan schrieb:
Nun kommt die berühmte Frage, in welcher Ecke ich nun anfange auszufüllen. grübel
Diese Frage habe ich heute mit mir geklärt:


Ich hielt es für am Einfachsten, mit den Lichtstreifen auf dem Bild anzufangen, da diese Teile sich vorher gut zuordnen lassen.
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Citaro-Fan am Do 22 Nov 2012, 15:43


Nachdem mit viel Such- und Nachsortierarbeit die Linien gezogen sind ...


... fange ich nun in der nächsten Ecke an. Was das wohl werden soll ...

Winke
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Oberdeck am Do 22 Nov 2012, 19:05

Hi,

Citaro-Fan schrieb:Was das wohl werden soll ...
Ach, Du weißt also gar nicht, was da am Ende herauskommt? Ist auf der Verpackung denn kein Bild vorhanden, welches das fertige Puzzle zeigt?

Winke

_________________
Der richtige Weg in die Zukunft: Autos mit eckigen Rädern!
avatar
Oberdeck
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 1536
Anmeldedatum : 17.01.11
Ort : Berlin, Gully 41

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Citaro-Fan am Do 22 Nov 2012, 19:16

Ich weiß es natürlich. Aber ich wollte euch auch mal etwas dran beteiligen. Zwinker
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Oberdeck am Do 22 Nov 2012, 19:22

Citaro-Fan schrieb:Ich weiß es natürlich. Aber ich wollte euch auch mal etwas dran beteiligen. Zwinker
Ach so, dann ist ja alles in Ordnung. Ich würde übrigens auf ein von oben aufgenommenes Nachtbild tippen, auf dem u.a. befahrene Straßen und somit auch die entsprechenden Lichtspuren zu sehen sind.

Winke

_________________
Der richtige Weg in die Zukunft: Autos mit eckigen Rädern!
avatar
Oberdeck
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 1536
Anmeldedatum : 17.01.11
Ort : Berlin, Gully 41

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Citaro-Fan am Fr 23 Nov 2012, 08:55

Oberdeck schrieb:Ich würde übrigens auf ein von oben aufgenommenes Nachtbild tippen, auf dem u.a. befahrene Straßen und somit auch die entsprechenden Lichtspuren zu sehen sind.
Und damit liegst du gar nicht so verkehrt. Genau das Motiv reizte mich am meisten, mich an dieses 3.000 Teile Puzzle zu wagen. Very Happy
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Ulrich C. am Fr 23 Nov 2012, 22:20

Hallo
Citaro-Fan schrieb:
Oberdeck schrieb:Ich würde übrigens auf ein von oben aufgenommenes Nachtbild tippen, auf dem u.a. befahrene Straßen und somit auch die entsprechenden Lichtspuren zu sehen sind.
Und damit liegst du gar nicht so verkehrt. Genau das Motiv reizte mich am meisten, mich an dieses 3.000 Teile Puzzle zu wagen. Very Happy
Ich gehe mal davon aus, dass das Bild nicht genau von oben, sondern aus der Vogelperspektive aufgenommen wurde. Vermutlich müssen wir jetzt noch den genauen Ort der Aufnahme, das Datum, die Uhrzeit und die Nummern eventuell darauf befindlicher Busse erraten. Zwinker
Ist es ein Motiv aus Berlin?

Dann würde es mich aber auch noch interessieren, ob du öfter Puzzelspiele machst. Das vorige war ein Kinderpuzzle. Heißt das, dass du seit deiner Kindheit keines mehr gemacht hast? Dann finde ich es mutig gleich mit 3000 Teilen zu beginnen.

Viele Grüße

Ulrich C.
avatar
Ulrich C.
Leichenwagenfahrer

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 11.02.11

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  fischefüttern am Sa 24 Nov 2012, 06:24

Matthias schrieb:Ach, Du weißt also gar nicht, was da am Ende herauskommt? Ist auf der Verpackung denn kein Bild vorhanden, welches das fertige Puzzle zeigt?
Warum eigentlich? Ist doch die Idee...
avatar
fischefüttern
Leichenwagenfahrer

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 27.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Citaro-Fan am Sa 24 Nov 2012, 13:47

Hallo Ulrich!
Ulrich C. schrieb:Ich gehe mal davon aus, dass das Bild nicht genau von oben, sondern aus der Vogelperspektive aufgenommen wurde.
So ganz haut die Vogelperspektive auch nicht hin. Eher dürfte es von einem erhöhten Standort aufgenommen worden sein.

Ulrich C. schrieb:Vermutlich müssen wir jetzt noch den genauen Ort der Aufnahme, das Datum, die Uhrzeit und die Nummern eventuell darauf befindlicher Busse erraten. Zwinker
Ja, ja. Und nicht zu vergessen die Anzahl der dort fahrenden Autos. BfB-Kicher

Ulrich C. schrieb:Ist es ein Motiv aus Berlin?
Wenn ich mir die Vorlage so anschaue, eher nicht.

Ulrich C. schrieb:Dann würde es mich aber auch noch interessieren, ob du öfter Puzzelspiele machst. Das vorige war ein Kinderpuzzle.
Woher weißt du denn, welches Puzzle ich vorher gemacht habe. Mein Tagebuch befasst sich doch nur mit dem Aktuellen.

Ulrich C. schrieb:Heißt das, dass du seit deiner Kindheit keines mehr gemacht hast? Dann finde ich es mutig gleich mit 3000 Teilen zu beginnen.
Natürlich habe ich vorher auch schon welche mit 500 und danach 1000 Teilen gemacht. Allerdings kam mir die Lust dazu erst vor 3/4 Jahren auf.
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  fischefüttern am Sa 24 Nov 2012, 15:16

Sicherlich bezieht sich die Aussage Ulrichs auf diesen Text:

René schrieb:Die beste Einstiegshilfe hatte das vorherige Puzzle, denn da brauchte gar nichts weiter zu machen, als es nur noch aufzukleben. Ok, war ja auch ein Kinderpuzzle (...)
avatar
fischefüttern
Leichenwagenfahrer

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 27.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Citaro-Fan am Sa 24 Nov 2012, 15:58

fischefüttern schrieb:Sicherlich bezieht sich die Aussage Ulrichs auf diesen Text:

René schrieb:Die beste Einstiegshilfe hatte das vorherige Puzzle, denn da brauchte gar nichts weiter zu machen, als es nur noch aufzukleben. Ok, war ja auch ein Kinderpuzzle (...)
Gut, danke.
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Ulrich C. am Sa 24 Nov 2012, 17:27

Hallo René
Citaro-Fan schrieb:
Ulrich C. schrieb:Ich gehe mal davon aus, dass das Bild nicht genau von oben, sondern aus der Vogelperspektive aufgenommen wurde.
So ganz haut die Vogelperspektive auch nicht hin. Eher dürfte es von einem erhöhten Standort aufgenommen worden sein.
Damit meine ich ja auch nur, dass es nicht senkrecht von oben, sondern schräg von oben aufgenommen wurde. Das muss nicht aus einem Flugzeug sein, sondern kann auch von einem Hochhaus, einem Kran, einem Turm oder auch einem Berg aus aufgenommen sein.
Citaro-Fan schrieb:
Ulrich C. schrieb:Vermutlich müssen wir jetzt noch den genauen Ort der Aufnahme, das Datum, die Uhrzeit und die Nummern eventuell darauf befindlicher Busse erraten. Zwinker
Ja, ja. Und nicht zu vergessen die Anzahl der dort fahrenden Autos. BfB-Kicher
Das macht es einfacher: Die liegt bei Null, denn auf Fotos fahren nie Autos, sie stehen still! Zwinker
Citaro-Fan schrieb:
Ulrich C. schrieb:Ist es ein Motiv aus Berlin?
Wenn ich mir die Vorlage so anschaue, eher nicht.
Aus Europa?
Citaro-Fan schrieb:
Ulrich C. schrieb:Dann würde es mich aber auch noch interessieren, ob du öfter Puzzelspiele machst. Das vorige war ein Kinderpuzzle.
Woher weißt du denn, welches Puzzle ich vorher gemacht habe. Mein Tagebuch befasst sich doch nur mit dem Aktuellen.
Das hat ja dankenswerterweise der Fische fütternde Philipp bereits geklärt.
Citaro-Fan schrieb:
Ulrich C. schrieb:Heißt das, dass du seit deiner Kindheit keines mehr gemacht hast? Dann finde ich es mutig gleich mit 3000 Teilen zu beginnen.
Natürlich habe ich vorher auch schon welche mit 500 und danach 1000 Teilen gemacht. Allerdings kam mir die Lust dazu erst vor 3/4 Jahren auf.
Ach so, dann war also das Kinderpuzzle nur mal so eine kleine Sache zwischendurch. Was schätzt du denn, wie lange du für dieses 3000-Teile-Puzzle brauche wirst?

Viele Grüße

Ulrich C.
avatar
Ulrich C.
Leichenwagenfahrer

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 11.02.11

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Citaro-Fan am Sa 24 Nov 2012, 20:30

Ulrich C. schrieb:
Aus Europa?
Das wäre jetzt fast eine schwierige Frage geworden, aber ein ganz genauer Blick auf den Seitenrand der Verpackung verriet es mir: New York!

Ulrich C. schrieb:
Ach so, dann war also das Kinderpuzzle nur mal so eine kleine Sache zwischendurch.
Ja, das kam aus meinem Restbestand aus der Wohnung meines Vaters und da meine Freundin Disney-Bilder mag, habe ich es ihr binnen eines Nachmittages aufgeklebt.

Ulrich C. schrieb:Was schätzt du denn, wie lange du für dieses 3000-Teile-Puzzle brauche wirst?
Das kann ich garnicht so genau sagen, da es von vielen Faktoren abhängt, wie ich weiterkomme. Mal passiert tagelang nichts, da keine Zeit, keine Lust, ... Dann kommen auch Tage wo ich gut vorankomme und sich die passenden Teile schnell finden. Grobe Schätzung (ohne Aufkleben): ca. 3/4 Monate
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Oberdeck am So 25 Nov 2012, 02:40

fischefüttern schrieb:
Matthias schrieb:Ach, Du weißt also gar nicht, was da am Ende herauskommt? Ist auf der Verpackung denn kein Bild vorhanden, welches das fertige Puzzle zeigt?
Warum eigentlich? Ist doch die Idee...
Du hast ja Einfälle... BfB-Kicher
Mal sehen, vielleicht zerlege ich für Dich bei Gelegenheit einen Fisch in seine Einzelteile. Als Fischfütterer vom Dienst kennst Du die Dinger von außen bestimmt gut, aber wie steht's um Deine Kenntnisse bezüglich des Innenlebens? Ein 3D-Puzzle mit 5000 Teilen ohne Anleitung lässt Dich bestimmt zum echten Fischexperten werden. Allerdings solltest Du das Ding recht zügig zusammensetzen, ansonsten fault es Dir unter den Fingern weg... bätsch

Winke

_________________
Der richtige Weg in die Zukunft: Autos mit eckigen Rädern!
avatar
Oberdeck
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 1536
Anmeldedatum : 17.01.11
Ort : Berlin, Gully 41

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Citaro-Fan am So 02 Dez 2012, 21:13

Kleiner aktueller Zwischenstand gefällig?



Nachdem nun der Highway fertig ist, wird es mit ganzen grünlichen Brücken- und Mauerteilen etwas schwieriger.
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  M37 am Sa 08 Dez 2012, 13:05

Ist es die Brooklyn Bridge mit Blick auf Manhattan?

_________________
Grüße aus Spandau
Metro-Bus 37 Winke
avatar
M37
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 1770
Anmeldedatum : 01.04.11
Alter : 25
Ort : Berlin-Spandau

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Citaro-Fan am So 09 Dez 2012, 18:28

M37 schrieb:Ist es die Brooklyn Bridge mit Blick auf Manhattan?
Da ich leider keinen New Yorker Stadtplan vorliegen habe und auf der Puzzlepackung nichts weiter dazu steht, kann ich es nicht sagen.
avatar
Citaro-Fan
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 2852
Anmeldedatum : 04.04.11
Alter : 35
Ort : nördliche Havelstadt

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Oberdeck am So 09 Dez 2012, 20:03

Hi,

Citaro-Fan schrieb:Da ich leider keinen New Yorker Stadtplan vorliegen habe und auf der Puzzlepackung nichts weiter dazu steht, kann ich es nicht sagen.
Das werden wir ja spätestens dann sehen, wenn das Puzzle fertig ist. Zwinker

Winke

_________________
Der richtige Weg in die Zukunft: Autos mit eckigen Rädern!
avatar
Oberdeck
Krematoriumseigentümer

Anzahl der Beiträge : 1536
Anmeldedatum : 17.01.11
Ort : Berlin, Gully 41

Nach oben Nach unten

Re: Mein Puzzle-Tagebuch

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten